Das KV-Haus GmbH & Co. KG - Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Ulm
Auslandskrankenversicherung Firmen

Auslandskrankenversicherung für Firmen

Haftung des Arbeitgebers bei Auslandseinsätzen:
 
Gem. § 17 Absatz 1 SGB V erhalten Mitglieder der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung, die im Ausland beschäftigt sind und während dieser Beschäftigung dort erkranken, die Ihnen zustehenden Leistungen von Ihrem Arbeitgeber (nicht von Ihrem Krankenversicherer!!!). Die Krankenkasse hat dem Arbeitgeber lediglich die ihm nach Absatz 1 entstandenen Kosten bis zu der Höhe zu erstatten, in der sie ihr im Inland entstanden wären. Für eventuell verbleibende Restkosten haftet also der Arbeitgeber.

Diese Haftung können Sie als Arbeitgeber begrenzen. Spezielle Gruppentarife bieten Deckung sowohl bei kurzfristigen Auslandseinsaätzen, als auch bei langfristigen Entsendungen Ihrer Mitarbeiter.


Vergleich und Angebot Auslandskrankenversicherung für Firmen
Vorname, Name: *
Geburts­datum:
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...